Herzlich Willkommen

Der Beginn des Studiums oder der Ausbildung erfordert oft den Umzug in eine andere Stadt und häufiger sogar in ein anderes Land. Nicht selten fehlt aber das nötige Startkapital oder überhaupt die Möglichkeit, eine eigene Wohnung komplett zu möblieren.

Für alle, die sich zunächst einen Überblick über das Wohnungsangebot in der deutschen Hauptstadt verschaffen möchten oder ohnehin nur für die Dauer Ihres Studiums bzw. ihrer Ausbildung in Berlin bleiben wollen, ist die Unterbringung in einem möblierten Apartment oder einem möblierten Zimmer der Bürgermeister-Reuter-Stiftung nicht nur eine praktische, sondern auch eine kostengünstige Alternative. Das Angebot der Bürgermeister-Reuter-Stiftung als gemeinnütziges Unternehmen richtet sich insbesondere an junge Leute, die sich in Ausbildung befinden. Neben Studenten-, können in begrenztem Umfang auch Auszubildende und Praktikanten eine Unterkunft in den Apartmentanlagen von House-of-Nations finden.

Alle unsere Apartments und Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Um die Nutzungsgebühren auf einem insbesondere für Studenten und Auszubildende bezahlbaren Niveau halten zu können, verzichten wir auf unnötigen Luxus, nicht jedoch auf wichtige Serviceleistungen.

Vor der Entscheidung für eine eigene erste Wohnung am Ausbildungs- oder Studienort sollte man sich zunächst die individuellen Vor- und Nachteile einer unmöblierten Wohnung bzw. eines möblierten Apartments oder Zimmers verdeutlichen.

Was spricht für ein möbliertes Apartment oder Zimmer bei House-of-Nations?

  • Alle Einheiten sind komplett möbliert. Eine aufwendige und z.T. auch teure Renovierung und Einrichtung einer Wohnung ist nicht erforderlich. Damit es richtig heimisch wird, reichen oft schon ein paar Poster und die Lieblingskuscheldecke.
  • Die Nutzungsgebühr enthält neben sämtlichen Betriebskosten auch die Stromkosten. Somit gibt es auch keine Nachforderungen für Betriebskosten. Auch der Abschluss eines eigenen Stromvertrages ist überflüssig. Darüber hinaus gehört ein monatlicher Wechsel der Bettwäsche zum Standard.
  • Jede unserer Apartmentanlagen verfügt über ein Waschcenter mit modernen Waschmaschinen und Wäschetrocknern. Die Nutzung der Münzgeräte ist unkompliziert und spart sowohl Zeit, als auch Geld, da sich das Waschcenter direkt vor der Tür befindet und die Preise für das Waschen und Trocknen deutlich unter denen der öffentlichen Waschcenter liegen.
  • Dem allgemeinen Kommunikationsbedürfnis Rechnung tragend, haben wir bereits vor einigen Jahren ein hauseigenes WLAN-Netz aufgebaut. Bewohner, die sich nicht mit langen Laufzeiten an einen Telekommunikationsanbieter binden wollen, bieten wir in allen unseren Mietobjekten einen kostenlosen WLAN-Gastzugang. Lesen Sie bitte hierzu unsere Nutzungsbedingungen.
  • Die meisten unserer Bewohner sind zwischen 20 und 30 Jahre alt. Dies hilft bei der Eingewöhnung in der zunächst fremden Umgebung. Auch unser modernes Café Reuter im größten unserer Studentenwohnheime bietet viele Möglichkeiten um Kontakte zu knüpfen und in angenehmer Atmosphäre mit Kommilitonen sowie Freunden und Bekannten zusammenzukommen.
  • Unsere Häuser sind gut an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden. Sowohl die Ausbildungsstätten, als auch die Kultur- und Freizeiteinrichtungen der Stadt sind hierdurch sehr gut zu erreichen.

Neugeschäft

Wir bewirtschaften fremde Immobilien wie unsere eigenen!

Sie haben ein Objekt, das sich zur Bewirtschaftung als Studentenwohnheim eignet und möchten die Betreuung den Profis überlassen. Dann sind wir die richtigen Ansprechpartner für Sie. Damit wir die Bewirtschaftung und kompetente Betreuung nach den bei uns üblichen Standards sicherstellen können, muss ein mögliches Objekt bestimmte Mindestanforderungen erfüllen.

Studentenunterkünfte

Das House of Nations bietet Wohnkomfort zu angemessenen Preisen.

Die komplett möblierten Apartments und Zimmer sind ganz auf die Zielgruppe junger Leute ausgerichtet, die unkompliziert und möglichst flexibel wohnen wollen. Sie sind ideal für alle, die z. B. wegen eines Studiums, einer Ausbildung oder eines Sprachkurses für einige Zeit Wohnraum in Berlin benötigen.

Newsticker

Aktuelle Nachrichten im Überblick.

In unserem Newsticker erfahren Sie alle aktuellen Nachrichten rund um die Bürgermeister-Reuter-Stiftung.